Archiv der Kategorie: Themen

815 Millionen Menschen leiden an Hunger

Dürren Die Dürren bereiten den Menschen in Afrika sehr starke Probleme. | Bild (Ausschnitt): © Oxfam International [CC BY-NC 2.0]  - Flickr Die Hungerkrisensituation in den Entwicklungsländern ist heutzutage sehr angespannt. Dort herrschen derzeit Gewaltkonflikte (Kriege), Klimakatastrophen, Vertreibung, und die Welt schaut zu. 815 Millionen Menschen sind laut Angaben der UN unterernährt. Die am meist betroffenen Gebiete sind Afrika (243 Millionen) und Asien (520 Millionen).
Veröffentlicht unter Entwicklung | Hinterlasse einen Kommentar

Agenda 2030: Großbaustelle Nachhaltigkeit

 Deutschland muss Verantwortung für eine nachhaltige Entwicklung übernehmen. | Bild (Ausschnitt): © Impuls CCD [CC BY-SA 4.0]  - Wikimedia Commons

Im September 2015 wurde auf einem Gipfel der Vereinten Nationen in New York von allen Mitgliedsstaaten die sogenannte Agenda 2030 für Nachhaltigkeit verabschiedet. Sie soll eine Grundlage für weltweiten wirtschaftlichen Fortschritt im Einklang mit sozialer Gerechtigkeit schaffen. Dabei soll auch die ökologische Belastbarkeit der Erde beachtet und vor allem nicht ... >> weiter lesen

Veröffentlicht unter Entwicklung, Themen | Hinterlasse einen Kommentar

Zwangsprostitution in Indien

Kinder des "Happy Home" in Indien Das "Happy Home" in Indien - Leider fehlt der Platz um weitere Kinder aufzunehmen | Bild (Ausschnitt): © Chaitanya Mahila Mandali - Maren Wellmann In ihrer Mission arbeitet CMM eng mit anderen Hilfsorganisationen wie der DIZ (Deutsch Indische Zusammenarbeit e.V.) und dem Bundesfreiwilligendienst „Weltwärts“ zusammen. Diese können jedoch nur durch Sendung von Freiwilligen, nicht aber finanziell Unterstützung leisten. Daher sind selbst mit diesem internationalen Netzwerk die Mittel knapp und die Hilfsbedürftigkeit groß. So gibt es in Indien Schätzungen zu Folge etwa drei Millionen Prostituierte, welche zum Verkauf ihres Körpers gezwungen werden. Zudem hat die im Stadtzentrum von Secunderabat ansässige Organisation mit den alltäglichen Problemen einer indischen Großstadt zu kämpfen: die Luftverschmutzung ist enorm, Müllberge türmen sich auf den Straßen und der verfügbare Wohnraum ist aufgrund hoher Miet- und Lebenskosten knapp, sodass derzeit keine Kinder mehr aufgenommen werden können.
Veröffentlicht unter Menschenrechte, Projektmeldung | Hinterlasse einen Kommentar

„Klimakonferenz Paris – Hoffnung oder leere Worte“: Vortrag am 19.01.2016

  Bild (Ausschnitt): © Kikkerdirk - Dreamstime.com

Die Erderwärmung gilt inzwischen offiziell als eine der dringlichsten Bedrohungen der Menschheit. Im Dezember 2015 beschlossen die Staaten dieser Welt gemeinsam in Paris einen Vertrag, der unter anderem den Beschluss beinhaltet, dass die Menschheit ab 2050 klimaneutral lebt. Dass sich damit zum ersten Mal alle Staaten weltweit zum Klimaschutz verpflichten, ... >> weiter lesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Umwelt | 1 Kommentar

Gipfel in Valletta: Kann die EU-Flüchtlingspolitik wahre Fluchtursachen bekämpfen?

  Bild (Ausschnitt): © Oxfam East Africa - Wikimedia Commons

Am 11. und 12. November fand ein Gipfeltreffen zu Migrationsfragen zwischen den EU-Staats- und Regierungschefs sowie Vertretern von 35 afrikanischen Staaten in Valletta (Malta) statt. Die Konferenz knüpfte an die bereits bestehende Zusammenarbeit zwischen Europa und Afrika an, insbesondere an den Khartum-Prozess zur Migration und den Dialog über Migration und ... >> weiter lesen

Veröffentlicht unter Menschenrechte | Hinterlasse einen Kommentar

Australisches Bergwerkprojekt gefährdet Great Barrier Reef

 A Blue Starfish (Linckia laevigata) resting on hard Acropora coral. Lighthouse, Ribbon Reefs, Great Barrier Reef | Bild (Ausschnitt): © Richard Ling - Wikimedia Commons

Das umstrittene Bergwerkprojekt Carmichael Coal Mine wurde am 15. Oktober in Australien wieder zugelassen. Die Projektgenehmigung, finanziert von der Adani-Gruppe aus Indien, wurde im August 2015 verweigert – aus Sorge um das Überleben von gefährdeten Tierarten.1

Das Projekt wurde 2010 erstmals vorgestellt und kostet 10,8 Milliarden Euro. Etwa 60 ... >> weiter lesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Umwelt | Hinterlasse einen Kommentar

Stop-EPA-Tour 2015: Afrikanische Staaten im Würgegriff der EU

  Bild (Ausschnitt): © Bobbyshabango - Wikimedia Commons

Das öffentliche Interesse an TTIP und der Protest dagegen erscheint momentan groß. Tausende Menschen unterschiedlichster Interessensgruppen mobilisieren gegen das geplante Freihandelsabkommen zwischen den USA und der EU. Was dagegen weitgehend unbemerkt bleibt, sind die Wirtschafts-Partnerschafts-Abkommen EPAs zwischen der EU und afrikanischen Staaten, die bereits seit 12 Jahren kontrovers diskutiert werden. ... >> weiter lesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Entwicklung | 1 Kommentar

EU-Flüchtlingspolitik: Enge Kooperation mit Diktatoren

  Bild (Ausschnitt): © Hikrcn - Dreamstime

Allgemein bekannt ist zur Flüchtlingspolitik der Europäischen Union lediglich, dass man die Fluchtursachen in den Herkunftsländern der Flüchtlinge bekämpfen oder zumindest verringern möchte. Hier bleibt einem viel Platz zur Interpretation. Die WDR-Informationssendung Monitor hat sich mit der Frage auseinandergesetzt, was diese „Fluchtursachenbekämpfung“ der EU und somit auch Deutschlands wirklich bedeutet. ... >> weiter lesen

Veröffentlicht unter Menschenrechte | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Millenniumsziele haben Millionen von Kindern im Stich gelassen

  Bild (Ausschnitt): © Joshua Doubek - Wikimedia Commons

Millionen von Kindern werden vernachlässigt, solange der Fokus der internationalen Entwicklungspolitik nicht auf den Ärmsten der Armen liegt. Zu diesem Resümee kommt der UNICEF-Bericht „Fortschritt für Kinder“, der die Umsetzung der Millenniumsziele und seine Auswirkungen auf Kinder untersucht.

Die Lebensbedingungen aller Kinder weltweit haben sich laut UNICEF im Durchschnitt zwar ... >> weiter lesen

Veröffentlicht unter Entwicklung | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Wasser – Das Gold der Zukunft

  Bild (Ausschnitt): © muvuca - Morguefile

Unsere Erdoberfläche besteht zum Großteil aus Wasser. Mehr als 99 Prozent davon sind allerdings Salzwasser, oder gefroren. Nur circa 0,3 Prozent des Wasservorkommens ist Süßwasser, das wir nutzen können.1 Zum Weltwassertag am 22.03.2015 legten die Vereinten Nationen (World Water Development Report 2015) und Brot für die Welt (Die Welt ... >> weiter lesen

Veröffentlicht unter Menschenrechte, Umwelt | Hinterlasse einen Kommentar