Archiv der Kategorie: Menschenrechte

Das Awá Volk muss weiterhin um die Aufmerksamkeit der nationalen Regierungsbehörden kämpfen

Konferenz Awa

Seit drei Wochen kämpft das Awá Volk für seine Rechte, doch diese werden weiterhin von der Regierung ignoriert. Keine der eingeladenen Institutionen ist zu seiner Konferenz erschienen, was einmal mehr zeigt, dass den Behörden die Ernsthaftigkeit fehlt, um ihren Versprechungen nachzukommen.

Folgende Institutionen waren eingeladen: Ministerium für Technologie und Kommunikation, ... >> weiter lesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Menschenrechte, Projekte | Hinterlasse einen Kommentar

Einzelheiten zum Streik des Awá Volkes

AwaXBild

Nachdem im Artikel „Das Awà Volk erhebt seine Stimme“ auf die Hintergründe und Ursachen des Streiks eingegangen wurde, wird in diesem Beitrag der bisherige Verlauf des Protestes dargestellt.

Auf dem Weg von Pasto zu den Rathäusern in Tumaco und Barbacoas blockieren sie mit ihrem Streik die Straße und nur medizinische ... >> weiter lesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Menschenrechte, Projekte | Hinterlasse einen Kommentar

Das Awá Volk erhebt seine Stimme

Awa Versammlung UNIPA

„Unser Gebiet und unsere Leute fordern Gerechtigkeit und würdevolle Konditionen für das Leben“ heißt es von der UNIPA-Gemeinschaft (offizielle Organisation der Awá-Indianer). Nachdem weder auf Einladungen an die verschiedensten staatlichen Institutionen noch auf die Mitteilung vom 8. September 2014 der UNIPA-Gemeinschaft reagiert wurde, informiert das Awá Volk sowohl ... >> weiter lesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Menschenrechte, Projekte | 1 Kommentar

Jetzt Downloaden: Unsere Broschüre “Auf Reisen aktiv gegen Kinderarbeit”

Auf Reisen aktiv gegen Kinderarbeit - Broschürentitel

Mit unserem Schwerpunktprojekt „Aktiv gegen Kinderarbeit im Tourismus“ haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, sowohl Verantwortliche in der Reisebranche als auch Touristen gleichermaßen über die verschiedenen Ausprägungen, Branchen und Bedingungen von Kinderarbeit speziell in Reiseländern aufmerksam zu machen und beide Zielgruppen für diese Problematik zu sensibilisieren. In diesem Zusammenhang ... >> weiter lesen

Veröffentlicht unter Menschenrechte, Projektmeldung | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Ausrottung steht unmittelbar bevor

awa1

„Während wir in der Gemeindeversammlung Awá das Überleben unseres Volkes verlangen, geht die Ermordung unserer indigenen Brüder weiter.“

 

Das indigene Volk Awá, dass in Nariño Kolumbien lebt, ist das am meisten bedrohte unter den 34 indigenen Völkern, die vom Risiko des unmittelbaren physischen, kulturellen und geistigen Aussterbens bedroht sind. ... >> weiter lesen

Veröffentlicht unter Menschenrechte | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Der “Public Eye Award”: Die Wahl um das schamloseste Unternehmen hat begonnen

Zaun vor Fabrik

Jedes Jahr küren die Menschenrechtsorganisationen „Erklärung von Bern“ und „Greenpeace Schweiz“ die beiden schamlosesten Unternehmen weltweit und überreichen ihnen zu Beginn des Jahres die beiden gefürchteten Public Eye Awards. Das ganze Jahr über konnten Vorschläge für Nominierungen an die Initiatoren der NGOs eingereicht werden, die anschließend durch die Universität St. ... >> weiter lesen

Veröffentlicht unter Menschenrechte, Themen, Umwelt | Hinterlasse einen Kommentar

Schmutzige Profite – 2. Bericht von Facing Finance vorgestellt

Facing Finance Pressekonferenz  - Dirty Profits II

Anlässlich des morgigen Internationalen Tages der Menschenrechte stellte die NRO-Kampagne FACING FINANCE heute in Berlin ihren zweiten Bericht “Dirty Profits” über von multinationalen Unternehmen zu verantwortende Menschenrechtsverletzungen, Korruption, Ausbeutung und Umweltzerstörung vor.
Presseklärung und Bericht “Dirty profits 2″ ... >> weiter lesen

Veröffentlicht unter Entwicklung, Menschenrechte, Projektmeldung, Umwelt | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Die Millenniums-Entwicklungsziele: eine Zwischenbilanz

Vereinte Nationen

Vergangene Septemberwoche beriet die UN-Generalversammlung über die zukünftige Ausgestaltung einer globalen Entwicklungspolitik nach 2015, da die bisher geltenden Millenniums-Ziele 2015 auslaufen.1

Im Jahr 2000 einigte sich die UN-Generalversammlung auf acht gemeinsame Ziele in der Entwicklungsarbeit, die sie bis 2015 umsetzen wollten. Den Ausgangszeitpunkt bildete das Jahr 1990. ... >> weiter lesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Entwicklung, Menschenrechte, Umwelt | Hinterlasse einen Kommentar

Zwei Awá-Indianer tot aufgefunden!

awa1

Vergangenen Montag mußte die Awá-Gemeinde wieder einmal zwei Todesopfer beklagen. Stammesbrüder fanden die leblosen Körper ihrer Kameraden vor ein paar Tagen, nachdem diese bereits Ende letzter Woche als vermisst gemeldet wurden.

Bei den zwei Opfern handelt es sich um den 45-Jährigen Julio Cortes und dessen gleichaltrige Gefährtin Maria Adalgisa Canticus. ... >> weiter lesen

Veröffentlicht unter Menschenrechte | Hinterlasse einen Kommentar

Anhaltender bewaffneter Konflikt vertreibt Awá aus ihrer Heimat

Aus Wipedia Commons

Der anhaltende bewaffnete Konflikt zwischen der kolumbianischen Armee und den Rebellen der FARC zwingt die Gemeinschaft der Awá, sich nach und nach aus ihrer Heimat zurückzuziehen.

In den vergangenen Wochen stieß die kolumbianische Armee auf der Suche nach Mitgliedern der FARC-Rebellen immer mehr in das Rückzugsgebiet der Awá-Indianer vor. Betroffen ... >> weiter lesen

Veröffentlicht unter Menschenrechte | Hinterlasse einen Kommentar